Mango Energy Balls

Ein gesunder Snack, der schnell Energie bringt! Energy Balls 
Egal ob Nachmittagstief oder plötzlicher Heißhunger: Wenn der Hunger kommt, dann muss es schnell gehen. Anstatt zur Schoki zu greifen, zeige ich euch eine super leckere und langanhaltende Energiequelle, die ganz ohne raffinierten Zucker auskommt.
Diese Energy Balls haben es in sich, denn: Hanf versorgt uns mit den nötigen Proteinen, Ballaststoffen und Omega-3 Fettsäuren, Hafer enthält Ballaststoffe, Mineralstoffe und wichtige B-Vitamine und die Mango bringt nicht nur den exotischen Kick und die Süße sondern enthält auch viel Vitamin-C und A. 

Zutaten:

  • 100g Haferflocken
  • 50g Kokosraspeln
  • 50g Haselnüsse gerieben oder Hanfsamen
  • 100g Mango getrocknet (ein paar Minuten in heißem Wasser einweichen)
  • 50-100ml Wasser
  • 1 TL Vanille & Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Ahornsirup (optional)
Energy Balls, Energie Bällchen vegan mit Nüssen und Mango.
Fruchtig süß und soft !

Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer homogenen Masse mixen. Nach und nach etwas von dem Mango-Wasser dazugeben, bis eine teigige kompakte Masse entsteht. 
Den “Teig” zu mundgerechten größeren Bällchen formen. 
Kleiner Tipp: Sollte der Teig am Anfang noch zu klebrig und warm sein, einfach für 15 min. zur Seite stellen. Die fertigen Bällchen dann nur mehr in der Kokosette wälzen.  
Die Bällchen sind im Kühlschrank gut 2 Wochen haltbar.

Energy Balls, Energie Bällchen vegan mit Nüssen und Mango.

Mango Energy Balls

Laura’s Treat
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen 20 Stück
Kalorien 67 kcal

Zutaten
  

  • 100 g Haferflocken
  • 50 g Kokosraspeln
  • 50 g Haselnüsse
  • 100 g Mango getrocknet
  • 50-100 ml Wasser
  • 1/2 TL Vanille
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Ahornsirup

Anleitung

  • Alle Zutaten in einen hoch leistungsstarken Mixer geben und zu einer homogenen Masse mixen, nach und nach etwas von dem Mango-Wasser dazugeben, bis eine teigige kompakte Masse entsteht. 
  • Den “Teig” aus dem Mixer geben und zu mundgerechten größeren Bällchen formen. Kleiner Tipp sollte der Teig am Anfang noch zu klebrig und warm sein einfach für 1/4h zur Seite stellen. Die fertigen Bällchen dann nur mehr in der Kokosette wälzen.  
  • Die Bällchen sind im Kühlschrank gut 2 Wochen haltbar.

Nährwerte

Calories: 67kcalCarbohydrates: 8gProtein: 1gFat: 3gSaturated Fat: 2gSodium: 21mgPotassium: 49mgFiber: 1gSugar: 3gVitamin A: 526IUVitamin C: 1mgCalcium: 9mgIron: 1mg

Die Nährwerte werden automatisch berechnet und sollten zur Schätzung dienen.