Vegane Nussecken

Hmm, viel Nuss und viel Schokolade, die herrliche Weihnachtsbäckerei könnte ich das ganze Jahr durch essen. Aber auch Nussecken dürfen bei den Keksklassikern und vor allem zur Weihnachtszeit nicht fehlen !
Viel Freude mit dem Rezept.

Zutaten-Teig:

  • 400g Weizenmehl
  • 200g vegane Margarine
  • 150g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronenabrieb (optional)
  • 2 EL Soja-Mehl (optional)

Zutaten-Nussmasse:

  • 100g Mandeln gerieben
  • 100g Haselnüsse gerieben
  • 50g Haselnüsse gehackt
  • 50g Mandeln gehackt
  • 100g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 50 ml Wasser
  • 150g vegane Margarine

Zusätzlich:

  • 400g Kochschokolade
  • 100 ml neutrales Sonnenblumenöl
  • 200g Marillen Marmelade / Aprikosen Konfitüre
Leckere Vegane Nussecken einfach und gut.
Vegane Nussecken: einfach gemacht & super gut!

Zubereitung:

Das Backrohr auf 160° Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Nun die Margarine schmelzen. In einer Rührschüssel alle trockenen Zutaten vermischen. Die geschmolzene Margarine (nicht brennheiß) langsam einrühren, der Teig wird bröselig. Nun könnt ihr langsam das kalte Wasser hinzufügen und den Teig mit der Hand zu einer Kugel verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und aufs Backblech legen. Nun den Teig mit einer guten Schicht Marillen Marmelade bestreichen.
Für die Nussmasse in einem Topf langsam die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schmelzen. Sobald es eine flüssige Konsistenz hat, die Nüsse und das Wasser hinzufügen und gut durchrühren. Die Nussmasse sollte nicht zu flüssig sein, sondern eher eine zähe Konsistenz haben. Ist sie euch doch zu flüssig, einfach etwas mehr geriebene Nüsse dazugeben.
Die Nussmasse auf den vorbereiteten Teig mit Marmelade streichen und im Backrohr für ca. 25 min. backen.
Nach dem Backen noch im heißen Zustand die Ecken am Backblech (vor)schneiden und danach komplett auskühlen lassen.
Für die Glasur die Kochschokolade mit dem Öl schmelzen und gut durchrühren. Nun können die komplett ausgekühlten Nussecken getunkt werden. Am besten die Ecken auf eine Abtropfgitter, legen bis die Schokolade gehärtet ist.
Viel Freude mit diesen knusprigen Nussecken.

Leckere Vegane Nussecken einfach und gut.

Vegane Nussecken

Laura’s Treat
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Gericht Nachspeise
Portionen 40 Stück
Kalorien 276 kcal

Zutaten
  

Teig

  • 450 g Weizenmehl
  • 200 g vegane Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 100 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Sojamehl (optional)
  • 1 TL Zitronenabried (optional)

Nussfüllung

  • 100 g Mandeln gerieben
  • 100 g Mandeln gehackt
  • 100 g Haselnüsse gerieben
  • 100 g Haselnüsse gehackt
  • 100 g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 150 g vegane Margarine
  • 200 g Marillen Marmelade

Glasur

  • 400 g Kochschokolade
  • 100 ml neutrales Sonnenblumenöl

Anleitung

  • Das Backrohr auf 160° Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Margarine schmelzen. In einer Rührschüssel alle trockenen Zutaten vermischen. Die geschmolzene Margarine (nicht brennheiß) langsam einrühren, der Teig wird bröselig. Nun langsam das kalte Wasser hinzufügen und den Teig mit der Hand zu einer Kugel verkneten.
  • Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und aufs Backblech legen. Nun den Teig mit einer guten Schicht Marillen Marmelade bestreichen.
  • Für die Nussmasse in einem Topf langsam die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schmelzen. Sobald es eine flüssige Konsistenz hat, die Nüsse und das Wasser hinzufügen und gut durchrühren. Die Nussmasse sollte nicht zu flüssig sein, sondern eher eine zähe Konsistenz haben. Ist sie euch doch zu flüssig, einfach etwas mehr geriebene Nüsse dazugeben.
  • Die Nussmasse auf den vorbereiteten Teig mit Marmelade streichen und im Backrohr für ca. 25 min. backen. Nach dem Backen noch im heißen Zustand die Ecken am Backblech (vor)schneiden und danach komplett auskühlen lassen.
  • Für die Glasur die Kochschokolade mit dem Öl schmelzen und gut durchrühren. Nun können die komplett ausgekühlten Nussecken getunkt werden. Am besten die Ecken auf eine Abtropfgitter, legen bis die Schokolade gehärtet ist.

Nährwerte

Calories: 276kcalCarbohydrates: 26gProtein: 4gFat: 18gSaturated Fat: 5gCholesterol: 1mgSodium: 76mgPotassium: 143mgFiber: 2gSugar: 13gVitamin A: 348IUVitamin C: 1mgCalcium: 30mgIron: 2mg

Die Nährwerte werden automatisch berechnet und sollten zur Schätzung dienen.