Vegane Spekulatius Pralinen

An alle Pralinen-, Schokolade- und Keksliebhaber! Dieses Rezept ist einfach, schnell und unglaublich lecker! Spekulatius Pralinen sind ein ideales Mitbringsel zu jeder Weihnachtsfeier … wenn sie nicht vorher schon vernascht wurden 😋

Zutaten-Pralinen:

  • 200g vegane Spekulatius Kekse bröselig
  • 50g geriebene Haselnüsse
  • 200ml Soja-Milch
  • 400 g Kochschokolade
  • 80 g Nougat (optional dazu)
  • 1 Prise Salz

Zutaten-Dekoration:

  • 50g Spekulatius zerbröselt
  • 50g gerieben Haselnüsse
  • 1 Pkg. Vanillezucker
Vegane Spekulatius Pralinen. Ganz schnell gemacht
Vegane Spekulatius Pralinen – Ganz schnell gemacht !

Zubereitung:
Zunächst alle Kekse ganz bröselig mahlen (entweder mit einer Küchenmaschine oder die Kekse in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz zerklopfen).

Dekor:
In einer Schüssel 50g der bröseligen Kekse, 50g Haselnüsse und den Vanillezucker vermischen.

Pralinen:
In einer Schüssel alle trockenen Zutaten (Brösel, Nüsse, Salz) vermischen. Die Kochschokolade langsam in einem Topf (oder Mikrowelle) mit der Soja-Milch schmelzen (optional das Nougat dazu), bis sie flüssig ist. Die flüssige Schokolade dann in die Schüssel mit den restlichen Zutaten gießen. Alles gut verrühren und mischen bis eine sämige Masse entsteht.
Die Masse nun zu Kügelchen formen.
Die Kügelchen dann in der Dekor-Mischung wälzen.
Voilà ein ratz-fatz herrliches Rezept für vegane Pralinen.

Andere leckere Plätzchen Rezepte findet ihr hier:

Vegane Spekulatius Pralinen. Ganz schnell gemacht

Vegane Spekulatius Pralinen

Laura’s Treat
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Nachspeise
Kalorien 4714 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Spekulatius Kekse
  • 100 g Haselnüsse
  • 400 g Kochschokolade
  • 80 g veganes Nougat (optional)
  • 200 ml Soja-Milch
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Anleitung

  • Zunächst alles Kekse ganz bröselig mahlen (entweder mit einer Küchenmaschine oder die Kekse in einem Gefrierbeutel und Nudelholz zerklopfen).

Dekor

  • In einer Schüssel 50g Gramm der bröseligen Kekse, 50g Haselnüsse und den Vanillezucker vermischen.

Pralinen

  • In einer Schüssel alle trockenen Zutaten (Brösel, Nüsse, Salz) vermischen. Die Kochschokolade langsam in einem Topf (oder Mikrowelle) mit der Soja-Milch schmelzen (optional das Nougat dazu), bis sie flüssig ist. Die flüssige Schokolade dann in die Schüssel mit den restlichen Zutaten gießen. Alles gut verrühren und mischen bis eine sämige Masse entsteht.
  • Die Masse nun zu Kügelchen formen. Die Kügelchen dann in der Dekor-Mischung wälzen. Voilà ein ratz-fatz herrliches Rezept für vegane Pralinen.

Nährwerte

Calories: 4714kcalCarbohydrates: 450gProtein: 70gFat: 297gSaturated Fat: 119gCholesterol: 62mgSodium: 1904mgPotassium: 4156mgFiber: 61gSugar: 218gVitamin A: 1157IUVitamin C: 21mgCalcium: 799mgIron: 61mg

Die Nährwerte werden automatisch berechnet und sollten zur Schätzung dienen.