Süß-Scharfes Apfel Chutney

Im Herbst gibt es endlich wieder eine Vielzahl an herrlichen Äpfeln und mit denen kann man ja so viel Gutes anstellen 😉
Ich möchte euch hier gerne ein Rezept für ein regionales Chutney zeigen.
Das Chutney passt wunderbar zu einem Curry mit Reis oder ganz einfach zu einer herzhaften Jause mit leckerem Schwarzbrot.

Zutaten:

  • 400 ml Weissweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 kg säuerliche Äpfel, gewürfelt
  • 200 g rote Zwiebeln, fein gehackt
  • 150 g Gelbzucker
  • 20 g Ingwer,
  • 2 Chili-Schoten, fein gehackt (je nachdem wie scharf man es mag)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Muskat, Zimt, Kardamom gemischt
  • 100 g Gelierzucker 3:1
Regionales suess, scharfes Apfel Chtuney
Passt perfekt zu süß & salzig

Zubereitung

Zunächst breitet ihr ca. 6-8 kleine Marmelade Gläser vor. Diese müssen gereinigt und heiß ausgewaschen sein, so wie auch die Deckel.

Die Äpfel schälen, vom Gehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden.
Chili, Ingwer, Zwiebeln und Chili-Schoten klein hacken.
Den Essig in einem großen Topf zum Kochen bringen und den Gelbzucker darin auflösen. Nun alle anderen Zutaten bis auf den Gelierzucker in den Topf geben. Das Chtuney köchelt nun bei mittlerer Hitze für ca. 60 min vor sich hin. Immer wieder umrühren. Nach 60. min. wird der Gelierzucker hinzugefügt. Nun nochmal alles kurz aufkochen lassen, die Temperatur auf niedrigste Stufe drehen und unter ständigem Rühren für ca. 5min. einkochen lassen.

Jetzt kann das fertige Chutney wie Marmelade in die vorbereiteten Einmachgläser gefüllt werden. Nach dem Abfüllen stellt ihr die Gläser für ca. 15 min. auf den Kopf. Nach dem Umdrehen werdet ihr ein „plopp“ hören, das heißt, es hat sich das gewünschte Vakuum gebildet.
Aufbewahren könnt ihr das Chutney wie Marmelade, also bei Raumtemperatur und dunkel. Solltet ihr es öffnen, dann ab damit in den Kühlschrank. 

Regionales suess, scharfes Apfel Chtuney

Apfel Chtuney

Laura’s Treat
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 10 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 25 Min.
Gericht Beilage
Portionen 8 Portionen
Kalorien 162 kcal

Zutaten
  

  • 400 ml Weißweinessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 150 g Gelbzucker
  • 100 g Gelierzucker
  • 1 kg Äpfel geschält, entkernt, gewürfelt
  • 200 g Zwiebel gehackt
  • 20 g Ingwer gehackt
  • 2 Stk. Chili-Schoten gehackt
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Muskat, Zimt & Kardamom

Anleitung

  • Zunächst breitet ihr ca. 6-8 kleine Marmelade Gläser vor. Diese müssen gereinigt und heiß ausgewaschen sein, so wie auch der Deckel.
  • Die Äpfel schälen, vom Gehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Chili, Ingwer, Zwiebeln und Chili-Schoten klein hacken.
  • Den Essig in einem großen Topf zum Kochen bringen und den Gelbzucker darin auflösen. Nun alle anderen Zutaten bis auf den Gelierzucker in den Topf geben. Das Chtuney köchelt nun, bei mittlerer Hitze, für ca. 60 min vor sich hin. Immer wieder umrühren. Nach 60. min. wird der Gelierzucker hinzugefügt. Nun nochmals alles kurz aufkochen lassen, die Temperatur auf niedrigste Stufe drehen unter ständigem Rühren für ca. 5min. einkochen lassen.
  • Jetzt kann das fertige Chutney, wie Marmelade, in die vorbereiteten Einmachgläser gefüllt werden. Nach dem Abfüllen stellt ihr die Gläser für ca. 15 min. auf den Kopf. Nach dem Umdrehen werd ihr ein „plopp“ hören, das heißt es hat sich das Vakuum gebildet.Aufbewahren könnt ihr das Chutney wie Marmelade also bei Raumtemperatur und dunkel, solltet ihr es öffnen dann ab damit in den Kühlschrank. 

Nährwerte

Calories: 162kcalCarbohydrates: 39gProtein: 1gFat: 1gSaturated Fat: 1gSodium: 56mgPotassium: 195mgFiber: 3gSugar: 33gVitamin A: 68IUVitamin C: 8mgCalcium: 19mgIron: 1mg

Die Nährwerte werden automatisch berechnet und sollten zur Schätzung dienen.