Veganer Schoko-Nuss-Birnen Kuchen

Ich versuche so viel wie möglich mit regionalen und saisonalen Produkten zu backen und kochen. Da wir gerade mitten im Herbst stecken und ich noch einiges an Birnen aus Mamas Garten eingelagert habe, gibts heute einen saftigen Schokokuchen mit versunken Birnen darin.
Ich hoffe das Rezept bereitet euch genau so viele Freude wie mir!

Saftiger veganer Schoko-Nuss Kuchen mit Birnen
Mit ganzen Birnen – einfach herrlich

Zutaten:

  • 5 kleine oder 3 große Birnen
  • 500ml Wasser
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200g Weizenmehl oder Dinkelmehl
  • 60g geriebene Haselnüsse
  • 30g Kakaopulver
  • 150g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 100ml Sonnenblumenöl
  • 240ml Sojamilch
  • 1 EL Apfelessig

Zubereitung:

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
Die Birnen schälen, der Stiel darf dranbleiben. In einem Topf das Wasser mit den 3 EL Zucker und den dem Zitronensaft zum Kochen bringen. Nun die Birnen dazu geben und für ca. 15 min. köcheln lassen. Aus dem Topf nehmen und auf einen Teller bereit legen.
Als nächstes die Sojamilch mit dem Apfelessig verquirlen und zur Seite stellen (es entsteht eine Sauermilch).
In einer großen Rührschüssel vermengt ihr alle trockenen Zutaten: Mehl, Nüsse, Kakao, Zucker, Vanillezucker und Backpulver. Alles gut durchmischen. Unter ständigem Mixen fügt ihr nun die Sauermilch und das Öl dazu.
Nun gießt ihr die Teigmasse in die Form und platziert in der Mitte hintereinander die Birnen.
Der Kuchen braucht ca. 50-60 min., je nach Ofen.
Bitte macht die Stäbchenporbe, um zu kontrollieren ob der Teig durch ist, (wenn das Stäbchen, nachdem ihr es in den Kuchen gestochen habt, wieder ohne Krümel herauskommt dann ist er fertig).

Lass es euch schmecken!

Saftiger veganer Schoko-Nuss Kuchen mit Birnen

Schoko-Nuss Kuchen mit versunkenen Birnen

Laura’s Treat
Zubereitungszeit 30 Min.
Backzeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Nachspeise
Portionen 1 Kuchen
Kalorien 2792 kcal

Zutaten
  

  • 4 Stk. Birnen
  • 400 ml Wasser
  • 3 EL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 200 g Weizenmehl oder Dinkelmehl
  • 60 g geriebene Haselnüsse
  • 30 g Kakao
  • 150 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 240 ml Sojamilch
  • 1 EL Apfelessig

Anleitung

Birnen pochieren

  • Die Birnen schälen, der Stiel darf dran bleiben.
  • In einem Topf das Wasser mit den 3 EL Zucker und den Zitronensaft zum Kochen bringen. Nun die Birnen dazu geben und für ca. 15 min. köcheln lassen.
  • Aus dem Topf nehmen und auf einen Teller bereit legen.

Kuchen

  • Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen und eine Kastenform mit Backpapier auslegen.
  • Die Sojamilch mit dem EL Apfelessig verquirlen und zur Seite stellen (es entsteht eine Sauermilch).
  • In einer großen Rührschüssel vermengt ihr alle trockenen Zutaten: Mehl, Nüsse, Kakao, Zucker, Vanillezucker und Backpulver. Alles gut durchmischen. Unter ständigem mixen fügt ihr nun die Sauermilch und das Öl dazu.
  • Nun gießt ihr die Teigmasse in die Form, dann platziert ihr in der Mitte hintereinander die Birnen. Der Kuchen braucht ca. 50-60 min., ja nach Ofen.Bitte macht die Stäbchenporbe um zu kontrollieren ob der Teig durch ist, wenn das Stäbchen, nachdem ihr es in den Kuchen gestochen habt, wieder ohne Krümel herauskommt ist er fertig.

Nährwerte

Calories: 2792kcalCarbohydrates: 350gProtein: 43gFat: 147gSaturated Fat: 16gSodium: 258mgPotassium: 1418mgFiber: 22gSugar: 171gVitamin A: 943IUVitamin C: 21mgCalcium: 544mgIron: 17mg

Die Nährwerte werden automatisch berechnet und sollten zur Schätzung dienen.